Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Neubau der Staustufe Obernau - WNA Aschaffenburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Zeitlicher Ablauf

Juni 2017 Einreichung der Planfeststellungsunterlagen bei der Planfeststellungsbehörde der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt in Würzburg
11.09. - 10.10.2017 Öffentliche Auslegung der Planunterlagen in den betroffenen Gemeinden
11.09. - 24.10.2017 Einwendungsfrist: Alle Personen, deren Belange durch das Vorhaben berührt werden, können in diesem Zeitraum Einwendungen erheben. Ergänzend werden Stellungnahmen von Behörden und anerkannten Naturschutzverbänden eingeholt.
ab 24.10.2017 Prüfung der eingegangenen Stellungnahmen und Einwendungen durch die Planfeststellungsbehörde und des TdV
16.07.-25.07.2018 Erörterung der eingegangenen Stellungnahmen und Einwendungen mit Bürgern, Behörden, Verbänden und dem Antragsteller
Herbst 2019 vorraussichtlich Planfeststellungsbeschluss