Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Neubau der Staustufe Obernau - WNA Aschaffenburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Inhaltliche und zeitliche Gliederung der Maßnahme in 7 Bauphasen

Die Planung geht von einem Bauablauf in sieben Bauphasen aus und umfasst die Ausbaustufe 1, den eigentlichen Neubau der Staustufe, der ca. siebeneinhalb Jahre dauert. Im zweiten Bauabschnitt – Ausbaustufe 2 – steht der Teilrückbau der alten Staustufe an, der ca. zwei Jahre dauert.

Wichtig: Die Baumaßnahmen nehmen Rücksicht auf die mögliche Hochwassergefahr. D.h. die Baumaßnahmen werden in kleine Baufenster zerlegt und so aufgeteilt, dass der Fluss jeweils möglichst wenig eingeengt wird, so dass eventuelles Hochwasser abfließen kann. Die Wahrung der Hochwasserneutralität ist die Ursache für die relativ lange Bauzeit.

Bauphase 1:

Bauphase 2:

Bauphase 3:

Bauphase 4:

Bauphase 5:

Bauphase 6:

Bauphase 7: